Zwei Menschen am Ufer des Dümmers., © OM-Tourismus

3-Seen-Route

260 Kilometer Länge weist der Radfernweg „3-Seen-Route“ auf, der vorbei am Zwischenahner Meer, Thülsfelder Talsperre und Dümmer führt. Die Route verläuft sowohl durch den Landkreis Ammerland als auch durch das Oldenburger Münsterland. Den Startpunkt können Radenthusiasten auf der gesamten Strecke frei wählen. Die Strecke kann problemlos in mehreren Etappen gefahren werden.

So ist es beispielsweise möglich, am Dümmer zu starten und entlang der Thülsfelder Talsperre an Niedersachsens drittgrößten Binnensee, dem Zwischenahner Meer, zu fahren – einmal quer durch die Oldenburgische Seenplatte! Dabei ist jeder der drei Seen schon eine Besonderheit für sich. Der Dümmer-See im Süden zieht Naturfreunde und Wassersportler gleichermaßen an. Wer die Segel hissen möchte ist hier genau richtig!

Die Thülsfelder Talsperre ist die einzige Talsperre Nordwestdeutschlands und fasziniert mit ihren buchtenreichen Schärenzonen. Im Sommer ist sie ein beliebter Bade- und Ausflugsort. 

Das Zwischenahner Meer in Bad Zwischenahn ist der drittgrößte Binnensee in Niedersachsen. Das Gewässer ist besonders bei Wassersportlern beliebt, denn es gilt als anspruchsvoll. Auch Erholungssuchende und Naturliebhaber sind hier bestens aufgehoben, denn die einzigartige Landschaft mit zahlreichen Parks, Gärten und Mooren bietet jede Menge Abwechslung. 

Ausschilderung

Die „3-Seen-Route“ wurde vollständig neu ausgeschildert. Auf der gesamten Strecke herrscht nun eine einheitliche Beschilderung, die dem Radfahrer unkompliziert bei der Orientierung hilft. Viele Übersichtskarten zeigen den Radwanderern, wo sie sich befinden und welche Sehenswürdigkeiten es in der Nähe gibt. Es ist also möglich, auf der 3-Seen-Route beliebig viele Schlenker einzulegen. Das bestens ausgeschilderte Radwegeleitsystem mit ausgewiesenen Schildern zu den verschiedenen Knotenpunkten und Radrouten führt immer wieder zurück zur Route.

Weitere Infos finden Sie hier

Sie wechseln mit der Suche zur oldenburg-tourismus.de
Sie wechseln mit der Suche zur oldenburg-tourismus.de